Gesundheit

Das Naëmi-Wilke-Stift in Guben. | Naëmi-Wilke-Stift, WBN-OSN
Der Gesundheitszustand der Bevölkerung wird ganz wesentlich durch die Lebensbedingungen und das eigene Gesundheitsverhalten beeinflusst und geprägt. Der Bund initiiert dazu seit mehreren Jahren eine umfangreiche Gesundheitsberichterstattung, die das Robert Koch Institut in dessen Auftrag durchführt und publiziert.
 
Die Stadt Guben ist teil des "FAW das Weiterbildungsnetzwerk Oder-Spree-Neisse".Die medizinischen Partner arbeiten eng zusammen und garantieren einen kontinuierlichen Ablauf der Weiterbildungsabschnitte sowohl im ambulanten als auch in stationären Bereich. Dazu zählen die beiden Krankenhäuser Eisenhüttenstadt und Guben mit den jeweiligen Medizinischen Versorgungszentren sowie weiteren Weiterbildungsstätten von niedergelassenen Haus- und Fachärzten. Deine Weiterbildung zur Fachärztin/zum Facharzt
Im Gegensatz zu den großen Klinikbetrieben, bietet das Weiterbildungsnetzwerk viele Vorteile und Möglichkeiten die Weiterbildung zum Facharzt (m/w/d) praxisnah und lückenlos abzuschließen.

Statistische Daten und Analysen zur medizinischen Versorgung in Guben werden einmal jährlich durch den Fachbereich IV der Stadtverwaltung zusammengefasst, analysiert und im Ausschuss für Soziales, Bildung, Jugend und Kultur vorgestellt.

Medizinische Versorgung

Dr-Ayer-Straße 1-4
Telefon: 03561 4030
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Am Gehege 1a                                   Dr.-Ayrer-Str. 1-4
Telefon: 03561 54 90 10                  Telefon: 03561 54 80 655